Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; sys has a deprecated constructor in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php on line 2 Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php:2) in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php on line 16 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php:2) in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php on line 16 Deprecated: Function eregi() is deprecated in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/config.php on line 3 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php:2) in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.sys.php on line 82 Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; dbase has a deprecated constructor in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.dbase.php on line 2 Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.dbase.php on line 14 Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; auth has a deprecated constructor in /mnt/web305/d3/28/52119428/htdocs/www.fohlenchampionat-online.com/inc/class.auth.php on line 2 Fohlen-Championat-Online

Die Bewerbung - Die Bewertung

Das Bewerbung  - Die Bewertung

Die Bewerbung bei www.fohlenchampionat-online.com
umfasst zwei Fotos:

  • ein Standbild von der Seite, auf dem alle vier Hufe klar zu erkennen sind,
  • ein Kopfbild, auf dem der Ausdruck des Fohlens gut vermittelt wird.

Das Fohlen kann gerne mit Mutterstute fotografiert werden - das ist aber nicht Bedingung. Bewegungsfotos können eingereicht werden, werden aber ausschließlich nach den unten aufgeführten objektiven Reglements-Kriterien bewertet. 
Wer möchte, kann natürlich auch Profis fotografieren lassen. (Eine Fotografenliste steht unter Service.) Aber: Ob vom Profi oder vom Pennäler - alle Aufnahmen haben gleiche Chancen. Dafür sorgt eine versierte Jury renommierter Pferdekenner.

Dann ist dazu das Pedigree einzugeben. Weitere Informationen dürfen eingegeben werden: z.B. Prämierungen bei Fohlenschauen oder erfolgreiche Vertreter im Vater- und Mutterstamm. Sie fließen nicht in die Bewertung ein, sind aber für Betrachter und Internet-User sicher interessant. In den Zusatzinfos zur besseren Einordnung bitte angeben: das Aufnahme-Datum.

 

Die Bewertung der Fohlen („Das Reglement“):

Von der Jury werden Noten vergeben für:

  • Typ,
  • Gebäude,
  • Geschlechtsausdruck.

Topnote ist jeweils die 10. Naturgemäß können bei Stand- und Kopffotos keine Bewegungsnoten vergeben werden. Bewegungsfotos können eingereicht werden, werden aber ausschließlich nach vorgenannten Kriterien bewertet.

Bei hohen Teilnehmerzahlen werden die Fohlen jeweils nach Geburtsmonat getrennt gerichtet – eine Idee, mit der man aufmerksam der Züchterschaft entgegen kommt.

Die Jury:
Die Bewertungskommission setzt sich zusammen aus erfahrenen Züchtern- und Pferdefachleuten, unter anderem:

  • Hans Eberhard Schneider (Leiter a.D. der Staatsdomäne Mechtildshausen,
    Vater & Ausbilder der Dressurreiterin Dorothee Schneider, Gestüt St. Stephan),
  • Gerhard Pietsch (Leiter der Bayrischen Landesreit- und –fahrschule, München),

[Stand: 12.07.2009]
(Die weiteren Juroren werden im weiteren Verlauf hier entsprechend bekannt gegeben.)
Weitere Experten, mit denen Gespräche geführt werden, sollen dann die Jury dieses über Deutschlands Grenzen hinaus attraktiven Fohlen-Züchterforums bis 09.09.2009 verstärken. Der emotionale Charakter dieses Online-Fohlenchampionates wird durch die Prämierung des originellsten Fohlenfotos betont.

Dazu tritt eine eigene Jury zusammen, der u.a. Heidrun Weitz (Pressesprecherin des Hessischen Reit- und Fahrverbandes) sowie weitere (prominente) Pferdefreunde angehören.

 

Die Preise

Die Gewinne und Ehrenpreise:
Neben Preisgeldern für die Sieger der Kategorien

  • Hengstfohlen springbetont
  • Stutfohlen springbetont
  • Ponyfohlen springbetont
  • Hengstfohlen dressurbetont
  • Stufohlen dressurbetont
  • Ponyfohlen dressurbetont

winken Freisprünge namhafter Vererber sowie weitere hochwertige Ehrenpreise beteiligter Sponsoren, Förderer, Gestüte und Hengststationen.

Einen Sonderpreis erhält das originellste und kreativste Fohlenfoto.

Weiterhin wird es ein (kostenloses) Zuschauer-Voting im Internet geben, bei dem Freisprünge verlost werden. So können die User von www.fohlenchampionat-online.com neben den Richterurteilen ihr eigenes Votum für Deutschlands nächste Fohlenchampions online küren.

Die insgesamt 50 besten Fohlen von Fohlenchampionat-Online werden eingeladen zu einem „Live-Event“ in die romantische Region Mainland-Churfranken nach Bayern: Zwei Wochen nach dem Bundeschampionat werden sie auf Gestüt Schlossgut Bernersried ihre Qualitäten dann „live“ zeigen. Diese Veranstaltung wird im Internet auf www.fohlenchampionat-online.com übertragen.

Und zur Krönung - gibt es den Gesamtsieger „Best of Show“ aller drei Schau-Kategorien.


PARTNER
Pferdesport Journal
R+V
Premium-Images
Galmbacher Sport Pferde Zucht
Webstube - kreative Internetlösungen
Gestüt Pallerhaff
VDL-Stud & Sporthorses
Gestüt Moosbachhof